Träger der Freien Jugendhilfe | Korporatives Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, Landesverband Berlin e.V.

  •                                            


    Unser großer Gartenbereich in der Waldowstraße 

    Hier kann man spielen und toben nach Herzenslust sowohl an sonnigen als auch an schattigen Plätzen.


  • Unser Gartenbereich in der Manetstraße


    Auch hier gibt es viele schöne schattige Plätze zum Spielen.

     

  • Kopie von 20160712_093935

               
    Yoga in freier Natur

    Kinderyoga macht Kindern einfach Spaß. Es hilft Ihnen, Ihre Konzentration zu steigern und sich dabei zu entspannen.  Mehr...

  • Ballons_Sommerfest_web
    Unser Sommerfest 2015 mit "Rummelatmoshäre" 

    Am 25. Juni 2015 fand unser alljährliches Sommerfest statt. In unserem bunt geschmückten Garten konnten wir uns bei (sportlichen) Spielen, Glücksrad-Drehen, Schminken, Büchsen werfen und vielen anderen Angeboten wie auf dem Rummel fühlen.

  • Tierparkbesuch2015

    Tagesausflug in den Tierpark Friedrichsfelde

    Die Löwenzahngruppe des Manethauses besuchte am 18.06.2015 den Tierpark in Friedrichsfelde. In der Tierparkschule zum Thema „Reptilien“ durften die Kinder als Highlight eine Königspython anfassen. 

  • Kindertag 2015

     

    Kindertag

    Am 1. Juni 2015 fand in beiden  Häusern des Kitaverbund „Regenbogen“ unsere Kindertagsfeier statt. Hier konnten die Kinder verschiedene Spielstationen, wie z.B. Stopp-Tanz, Eierlauf oder Spiele mit dem Schwungtuch erleben. Highlight war die Herstellung von eigenem Popcorn im Manethaus.

  • Verkehrsschule 2015

     

    Theorie und Praxis in der Verkehrsschule

    Die Löwenzahngruppe des Manethauses besuchte am 19.05.2015 die Verkehrsschule am Malchower Weg. Das neuerworbene Wissen wurde im Verkehrsgarten dann sofort praktisch angewendet.

Besuch in der Parkklinik Weißensee

Eltern organisierten eine Stippvisite in der Parkklinik Weißensee!

Einer Kindergruppe vom Waldowhaus wurde im November 2016 ermöglicht, eine „Stippvisite“ in der Röntgenabteilung der Parkklinik Weißensee durchzuführen. Dort bekamen sie die Instrumente erklärt, welche man wofür benutzt.

Sogar der Professor der HNO-Abteilung nahm sich höchstpersönlich Zeit für die Kinder und erklärte ihnen ebenfalls die Anwendung der Instrumente in seinem Arbeitsumfeld. Mutige Kinder, die schon Erfahrungen gesammelt haben, wurden von ihm beim Probieren mit einbezogen. 

Für unsere Kinder war das ein sehr interessanter und lehrreicher Ausflug, der sehr beeindruckend und nachhaltig war.

Die Kindergruppe sagt vielen lieben Dank all denen, die das ermöglicht haben!

img_0049 img_0042